Wir sind eine Corona-Impfordination

Impfungemoticonmask2

Jede und jeder kann sich bei uns gegen Corona impfen und auffrischen lassen.
Auch Impfungen nachtragen.
Bitte um Ihre Anmeldung.
Mehr Info zum Impfen hier.

Um über Coronaimpfungen, die Pandemie und andere Neuigkeiten rund um die Ordination informiert zu werden, können Sie sich gerne in unseren Newsletter eintragen lassen.

Samstag, 24 Juli 2021

Willkommen in der vierten Welle

Jetzt wo mehr als die Hälfte der Bevölkerung geimpft ist, wird der Staat nur noch relativ wenige restriktive Maßnahmen verhängen. Ich hoffe dennoch, dass für die noch nicht Impfbaren, also die Kinder, spätestens im Herbst sinnvolle Maßnahmen gesetzt werden.

Aber von Lockdowns gehe ich nicht mehr aus.

Impfen ist bei uns freiwillig, aber nur insofern Sie freiwillig in der Zivilisation leben wollen. Einer der Preise, die wir dafür zahlen müssen, dass wir in einer Zivilisation leben können, sind die Seuchenerkrankungen. Seuchenerkrankungen kann es nur dort geben, wo viele Menschen oder Tiere dicht an dicht leben. Wenn Sie auf einer einsamen Insel irgendwo am Ende der Welt ein Einsiedlerleben führen würden, müssten Sie sich um Dinge wie Seuchen wohl wenig Gedanken machen, zumindest bis Sie einmal Besuch von „Außen“ bekommen. Die Liste der Seuchen, die wir niederringen mussten im Laufe der Zeit ist nun um einen Eintrag reicher. Alle aktuellen Seuchen können wir nur dank der Impfungen niederhalten. Irgendwann wird wohl auch der COVID-Impfstoff in einer der vielen Kombinationsimpfungen dazugemischt werden. Für die nächste oder übernächste Generation wird das wohl nur noch eine uninteressante historische Begebenheit gewesen sein, von der sie so gut wie gar nichts weiß. So ist der Lauf der Zeit.

Aber jetzt ist es leider noch nicht so weit. Jetzt geht es ans flächendeckende Impfen wie zB. vor ein paar Jahrzehnten gegen Kinderlähmung oder Pocken.

Doch solange es keine sehr hohen Durchimpfungsraten gibt, wird es immer wieder Maßnahmen brauchen. Auch für Kinder und Jugendliche. Dank der aggressiveren Varianten des Virus erkranken auch einige von ihnen immer wieder schwerer.

Long-Covid bei Kindern

Leider zeigen auch Kinder Folgeerscheinungen einer durchgemachten Covid-Erkrankung. Da die Schutzmaßnahmen zurückgenommen werden, wird es nun wohl zu einer Massendurchseuchung insbesondere der Kinder kommen, da wir für die unter 12-Jährigen keine Impfungen noch haben. Ich bitte Sie Ihre Kinder genau zu beobachten, sollten sie Covid durchmachen, wie es ihnen nachher geht. Bei Auffälligkeiten bitte ich Sie, sich zu melden.

Reisen

Gegen das Reisen für vollgeimpfte Menschen, die auch bereit sind, Schutzmaßnahmen - freiwillig – einzuhalten, ist eigentlich wenig einzuwenden. Fahren Sie vielleicht nicht zu weit weg, packen Sie Masken ein, halten Sie sich (noch) von Massen fern und bleiben Sie bitte stets vorsichtig!

Für alle (impfbaren) Ungeimpften mein Apell:

Bitte sehen Sie das Impfen nicht als eine Bevormundung des Staates oder ein Experiment, sondern als ein jahrhundertelang erprobter Weg Seuchen niederzuringen: Seuchen, die es nun mal gibt und immer wieder geben wird, weil wir in einer Zivilisation, dicht an dicht, leben. Bitte bauen Sie sich keine Insel. Kommen Sie zu uns aufs Festland.

In der Zwischenzeit werde ich mich vielleicht auf einer einsamen Insel in meinem Urlaub ausrasten, um Sie dann wieder im September begrüßen dürfen.

Dr. Werner-Heinz Kállay

Ordinationszeiten

Montag 13.00 - 17.00 
Dienstag 10.00 - 14:00
Mittwoch 14.00 - 19.00
Donnerstag 9.00 - 12.00
Freitag 9.00 - 13.00

Alle Kassen und privat
Termine nach Vereinbarung
Telefondienst: 1 Stunde vor Ordinationsbeginn

 

Kontakt

Tel.: 01/774 62 44
Fax: 01/77 462 44 DW 20
@: ordination@kallay.at
Web: www.kallay.at
Adresse: 
Gartenheimstraße 15, 1220 Wien

Cookies