Wir sind eine Corona-Impfordination

Impfungemoticonmask2

Jede und jeder kann sich bei uns gegen Corona impfen und auffrischen lassen.
Auch Impfungen nachtragen.
Bitte um Ihre Anmeldung.
Mehr Info zum Impfen hier.

Um über Coronaimpfungen, die Pandemie und andere Neuigkeiten rund um die Ordination informiert zu werden, können Sie sich gerne in unseren Newsletter eintragen lassen.

Samstag, 07 August 2021

Impfpflicht ja oder nein?

Die ganze Pandemie hindurch fasziniert mich das Konzept „Eigenverantwortung“ mit dem unsere Regierung die Pandemie immer wieder zu bekämpfen versucht.

Oft wirkt es wie der Versuch die Pandemie mit einer Ideologie zu besiegen, die aber nun mal bei einem so kollektiven, komplexen und interagierenden Geschehen wie einer Pandemie nie wirklich greifen kann und die Menschen aus verschiedensten Gründen überfordert.

Man zieht dann vielleicht über die unwilligen Bevölkerungsteile her, macht sich lustig über sie, streitet vielleicht sogar mit ihnen: „Warum macht ihr Idioten nicht mit? Werdet endlich eigenverantwortlich!“

Wer weiß, vielleicht sind sie ja eigenverantwortlich, nur kommen sie zu einem anderen Ergebnis aufgrund ihrer individuellen Einschätzung.

Doch man übersieht vielleicht, dass man sie zu orientierungslos sein lässt mit dieser „Eigenverantwortung“, mit der sie den besten Weg durch „ihre“ Pandemie finden müssen. Bundeskanzler Kurz meinte ja, die Pandemie sei nur noch ein individuelles Thema.

So zieht sich der Staat lapidar zurück und lässt die Menschen in vieler Hinsicht alleine in ihrer „Eigenverantwortung“. Jetzt, wo es bis zum Ende der Pandemie klare, eindeutige und strenge Regeln braucht und nicht dass jeder zum Immunlogen und kleinen Experten reifen soll und muss, um sich richtig zu entscheiden.

Passend dazu aus diesem Zeitungskommentar:

„Lässt sich die Pandemie tatsächlich mit Eigenverantwortung leben, oder bedarf es nicht doch eines kollektiven Schutzes der Solidargemeinschaft durch unseren Rechtsstaat? So funktioniert doch Eigenverantwortung nur dort, wo sie keine Auswirkungen auf Dritte, gegenständlich die Gefahr eines weiteren Lockdowns und der Einschränkung zahlreicher Grundrechte Unschuldiger, nach sich zieht“
#Eigenverantwortung - für mich das Unwort des Jahres. „Experte“ war es für mich letztes Jahr. Eigentlich dasselbe Problem.

Dr. Werner-Heinz Kállay

Ordinationszeiten

Montag 13.00 - 17.00 
Dienstag 10.00 - 14:00
Mittwoch 14.00 - 19.00
Donnerstag 9.00 - 12.00
Freitag 9.00 - 13.00

Alle Kassen und privat
Termine nach Vereinbarung
Telefondienst: 1 Stunde vor Ordinationsbeginn

 

Kontakt

Tel.: 01/774 62 44
Fax: 01/77 462 44 DW 20
@: ordination@kallay.at
Web: www.kallay.at
Adresse: 
Gartenheimstraße 15, 1220 Wien

Cookies