Der Mut weise zu leben

Der Mut weise zu leben

Weisheit kommt direkt aus dem Leben.
Weise zu leben braucht anfangs immer etwas Mut.

Es braucht anfangs immer etwas Mut,
sich immer wieder zu trauen von vorne zu beginnen,
das Leben neu zu betrachten,
in eine neue Richtung zu denken
oder sogar gar nicht zu denken,
nur zu schauen und zu fühlen:

Im Vertrauen auf das Leben,
dass es uns gibt, was wir brauchen,
dass es uns sowohl Weisheit schenkt
als auch den Mut, frei und verantwortungsvoll zu leben.

Und die Kraft es umzusetzen.

Mehr zu diesem Thema hier lesen:

Kraft | Mut | Spiritualität | Vertrauen | Weisheit
Was ist Weisheit? Der Unterschied zwischen Wissen und Weisheit

Was ist Weisheit? Der Unterschied zwischen Wissen und Weisheit

Weisheit kann man nicht vermitteln, denn Weisheit besteht aus Erkenntnissen, die uns ein besonderes Empfinden unserer selbst und eine genaue Wahrnehmung des Lebens eröffnen.
Weisheit und ihre Erkenntnis kann man nicht weitergeben, aber Wissen darüber schon. Weisheit ist weit mehr als Wissen, aber zeitgemäß näher gebracht, kann uns das Wissen helfen, selber weiser zu werden.
Weisheit ist im Herzen, Wissen ist im Kopf und weise Erkenntnisse machen aus dem Wissen die Weisheit.
Man kann nicht nach Wissen leben und dabei hoffen, weiser zu werden. Was man aber tun kann, ist mithilfe des erlangten Wissens die eigene Weisheit zu finden und nach ihr zu leben.
Mut zur Weisheit (Gedicht)

Mut zur Weisheit (Gedicht)

Für so vieles brauchen wir etwas Mut.
Er schenkt uns die Kraft in unserem Blut;
etwas zu sein, woran wir glauben
uns aber noch nicht ganz erlauben.
Der größte Mut

Der größte Mut

Glück erfordert großen Mut. Denn wir müssen uns auf unseren eigenen Weg machen, um dauerhaftes Glück zu finden. Jeder Weg, egal ob kurz oder lang, besteht aus kleineren und größeren Schritten. Diese Schritte sind immer ein Wagnis. Warum? Um glücklich zu sein, müssen wir mit uns selbst zufrieden sein. Dafür müssen wir vieles hinterfragen, was es in unserem Leben gibt, ob wir damit zufrieden sind. Um glücklich zu sein, müssen wir gleichzeitig auch mit anderen ein gemeinsames Glück aufbauen. Es erfordert viel Mut sich dieser Herausforderung immer wieder zu stellen: Noch dazu, wo es keinen allgemeingültigen Weg gibt, wie das zu schaffen ist. Aber nur so ist es möglich, dauerhaftes Glück zu finden. Indem wir diese Herausforderung des Lebens annehmen und uns auf den eigenen einmaligen Weg zum Glück machen. Das Glück wird uns dabei entgegenkommen.

Mut zur Weisheit - Blog bei Facebook

Blog-Newsletter

Postkarten