Meine Heilmethode

Meine Heilmethode ist eigentlich keine "Methode".

Worum es im meiner medizinischen Heilarbeit vordergründig geht, ist es mehr Bewusstheit, Klarheit und Verständnis in die Krankheiten, aber auch in die eigene Gesundheit und in das eigene Leben zu bringen.

Ein großes Problem in der Medizin und für die die Medizin, aber auch in anderen helfenden Berufen, sind unsere Verstrickungen mit unseren Krankheiten und Problemen. Sie überlagern, das, was wirklich ist und sie nehmen uns die Klarheit, die Sicherheit und vor allem das eigene Wohlbefinden. Es kommt zu zusätzlichem Leiden, das meistens größer ist das gesundheitliche Problem.

Um die eigenen gedanklichen und emotionalen Verstrickungen zu lösen, braucht es zuerst einmal unser Verständnis und unsere Einsicht.

Man muss dieses Wechselspiel ein Stück verstehen lernen. Hier spreche ich nicht von Therapie und Psychologie, wenngleich diese auch einfließen. Gemeint ist hier das Erlernen der Kunst, jene Teilen von sich selbst, die uns beschweren, die uns leiden lassen und unsere Krankheiten verschlimmern oder gar auslösen, diese Teile sehen zu lernen, sich zu lösen, um darüber hinauszuwachsen. Das ist ein Weg, ein Kunst, ein Sammeln von Weisheit für die es in Wahrheit keine Alternative gibt, wenn wir zufrieden leben wollen, gerade wenn wir krank sind oder uns das Leben anders herausfordert.

Hier ist nicht Autosuggestion, Affirmation, positives Denken, vielleicht nicht einmal Meditation gemeint, da es nicht darum geht, sich etwas neues einreden zu lassen. Es geht darum, das was in uns ist zu erkennen und auch sein lassen zu können.

Es geht darum mehr Bewusstsein zu finden, Bewusstsein, das uns befreit.

Ich greife in meiner Heilarbeit gerne auf fernöstliche Weisheiten und Methoden zurück, wo sie ein zeitweilige Unterstützung sein können. Ich selbst habe zusammen mit meiner Frau ein paar dünne Bücher geschrieben, in denen wir versuchen, in poetischer und sinnspruchartiger Art näher zu bringen, was es bedeutet und wie man bewusster leben kann.

Mut zur Weisheit - Blog bei Facebook

Blog-Newsletter

Postkarten